Rhetorik Training

Training in Rhetorik in einem BetriebJeder redet, wir reden den ganzen Tag, wollen etwas erklären und wundern uns weil der andere es einfach nicht verstehen will.

Kennen sie diese Situation? Hier fängt ein gutes Rhetorik Training an.

 

Rhetorik Training bezeichnet man die Kunst des wirksamen Redens. Die Aufgabe des Redners ist den Zuhörer mir seiner Aussage zu überzeugen oder zu bestimmten Handlungen zu bewegen.

Keiner will mich verstehen, wie oft haben sie das schon selbst gesagt oder von anderen gehört. Da kann ich ihnen nur  empfehlen buchen sie ein Rhetorik Training. Selbst in der heutigen modernen Zeit kommt das öfter vor als sie glauben wollen. Jeder hat jeden Tag etwas zu berichten, in der Geschäftswelt oder im privaten Bereich. Sich Gehör zu verschaffen ist eine Kunst des Redens. Was will ich sagen, was will ich damit erreichen, wie kann ich durch mein Reden überzeugen. Diese Fragen stellen sich die meisten vorher nicht. In einem Training in Rhetorik wird ihnen dass praxisnah beigebracht was sie sonst nicht beachten.

Fangen wir mit der Begrüßung an. Hiermit möchte ich mich vorstellen, oder ich möchte mich vorstellen, ich bin Herr sowieso, na, klingelt es bei ihnen. Wie oft haben sie das schon gehört. Wer sich vorstellen möchte tut es nicht wirklich. Stellen sie sich einfach vor. Ich bin Herr sowieso und leite heute diese Gesprächsrunde. Kurz und bündig. Wer die Anwesenden wie o.a. begrüßt, hat sein Rhetorik Training verpasst. Sie können es dieser Person empfehlen. Er lernt bestimmt noch viel dabei.

 

Rhetorik Training für Redner

In einem Rhetorik Training wird ihnen alles vermittelt was sie als guter Redner brauchen. Mit “guter Redner“ meine ich nicht nur Menschen die eine Rede halten wollen, sondern es ist bestimmt für jeden eine gute Erfahrung.

Ein Rhetorik Training vermittelt ihnen auch das man sich nicht entschuldigt wenn man zu spät kommt, oder ein kleines Missgeschick passiert, die Unterlagen werden nichtgleich gefunden, siefallen aus der Tasche, man findet den Anfang nicht sofort. Hier lernen sie solche Situationen geschickt und sicher zu überspielen.

Ein Redner der mit einem Fuß auf den Boden steht, der andere leicht nach vorne auf der Ferse angesetzt, mit den Oberkörper wackelt er auch noch hin und her, er wirkt nervös. Das kann man ändern, indem man ruhig mit beiden Beinen auf dem Boden stehen bleibt. Die Knie locker. In den Händen können sie ein Manuskript halten, aber nicht damit Herumfuchteln. In einem Rhetorik-Training lernen sie auch wie sie mit korrekter Körperhaltung überzeugend wirken.

 

Übertriebenes Lachen

Kennen sie auch Personen die sie mit einem übertriebenen Lachen zum Zuhören oder Lachen bringen wollen? Jeder der zuhört macht ein langes Gesicht und denkt „was will der senn“ lachen sie nicht übertrieben oder künstlich,Lächeln das von innen kommt überzeugt mehr und die anderen lächeln mit. Somit haben sie die Zuhörer auf ihrer Seite. Beobachten und sicheres Auftreten sind auch Bestandteile eines Trainings in Rhetorik.

Am Anfang einer Rede oder einer Vorstellung ist man oft nervös, stehen sie dazu und versuchen sie nicht ihre Nervosität zu überspielen, stehen sie zu ihrer Nervosität. Sie können es eh nicht ändern. Diese Regel heißt in einem Seminar für Rhetorik: „Stehe zu den Dingen die du nicht ändern kannst“.

Wenn man sich nicht auskennt und will etwas erklären, wird man leiser mit der Stimme. Doch sie können sich auch hier Gehör verschaffen, in dem sie mit ganz normaler Stimme reden und dabei die Menschen die vor einem sitzen oder stehen anschaut. Reden sie nicht zu laut und schreien sie nicht, Reden sie einfach ganz normal. Mit einem Rhetorik Training gelingt es sicher.

Sehen sie, was man alles nicht weiß, kann ganz einfach sein. Wann besuchen sie ein Rhetoriktraining. Man  kann es auch jemanden schenken, wenn sie unsichere Personen in ihrem Bekannten Kreis haben, ist doch ein wertvolles Geschenk. Ein Rhetorik Training führt zu einem selbstsicheren Auftreten und sie tun nur Gutes für sich und ihre Umgebung.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.